hauswand
  

Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig

Zweizimmerwohnung, 1. Stock, Klimahaus A Nature, Keller, Bodenheizung, Neubau, Verkaufspreis 185.000 €, Garage sind vorhanden
  • Immobilien-NummerZ3752-4

Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig
Pfiffige, gemütliche Zweizimmerwohnung mit schönem Balkon und Aussicht im 1. Stock zu verkaufen.  Das Gebäude, ein Klimahaus A Nature verfügt über insgesamt nur 8 Wohnungen. Das Gebäude ist vollkommen ohne architektonische Barrieren und hochwertig erbaut. Mit Bodenheizung und natürlichen Bauprodukten ausgestattet wird diese Wohnung kann im Herbst/Winter 2020 bezugsfertig sein. Sie wird schlüsselfertig, gereinigt und gepflegt übergeben. Wer möchte kann Fliesen, Böden und sogar die Türen auswählen. Eine Wohnung ist nicht nur ein Dach über dem Kopf, sie muss unbedingt auch ein gemütliches „Refugium“ sein, welche Sicherheit und Behaglichkeit vermittelt.

  • Art des KundenPrivat
  • Kategorie2-Zimmer Wohnung
  • GemeindeKiens
  • Kaufpreis100.000 - 200.000
  • Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig - Img 1
  • Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig - Img 2
  • Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig - Img 3
  • Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig - Img 4
  • Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig - Img 1
  • Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig - Img 2
  • Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig - Img 3
  • Zweizimmerwohnung im 1. Stock, neu und hochwertig - Img 4
  • Anzahl Zimmer2
  • Anzahl Schlafzimmer1
  • Anzahl Bäder1
  • Verkaufsfläche56 m²
  • Gebäudefläche Brutto56 m²
  • StatusNeubau
  • Möbliertnicht möbliert
  • Stockwerke1. Stock
  • ZoneEhrenburg
  • Parkplatz
  • Garage

Sie haben eine unserer Immobilien bei einem anderen Verkäufer oder in einem Angebot günstiger gesehen?

Kein Problem - Rufen Sie uns an (+39) 0471 052975

Wir finden garantiert eine Lösung und prüfen, ob wir Ihnen einen besseren Preis bieten können!
Ihre Anforderungen werden anonym und diskret behandelt.

Stefan Zingerle